Aktuelle Veranstaltungen

April

hdt Wissen durch Erfahrung
hdt Wissen durch Erfahrung

Brände von Lithium-Ionen-Batterien in Elektrofahrzeugen kontrollieren, eindämmen und vorbeugen

25.04.24 – 26.04.24 im Haus der Technik in Essen

Bei der HDT-Tagung werden aktuelle Erkenntnisse aus der Sicherheitsforschung zum Umgang mit neuen Energieträgern (Batteriefahrzeug) aus Sicht des Brandschutzes vorgestellt. Die Inhalte beruhen auf den Erkenntnissen verschiedener Einsätze, Forschungsvorhaben und aktuellen Handlungsempfehlungen verschiedener Verbände und wurden mit Blick auf die Anwendung in der Praxis fachgerecht aufgearbeitet. Das Hauptaugenmerk liegt bei geschlossenen (urbanen) Räumen mit direktem oder indirekten Bezug zum Verkehrssektor.

Mehr erfahren

Juni

SicherheitsExpo München

Brandschutz-Fachtagung im Rahmen der SicherheitsExpo München

26. – 27. Juni 2024, MOC München

Zeitgleich zur SicherheitsExpo findet die Brandschutz-Fachtagung unter Leitung des international bekannten Brandschutzexperten Dr. Wolfgang J. Friedl, der durch das zweitägige Fachprogramm führt, statt.

Die Themen der Tagung sind unter anderen Brandmeldeanlagen und Sicherheitstechnik, Vorgehensweisen bei Bränden und Unterstützungssysteme mit Robotern, vorbeugender Brandschutz mit neuen Technologien, neue Richtlinien, baurechtliche Auflagen und Branddetektion. Infos unter www.SicherheitsExpo.de.

Mehr erfahren

Juli

hdt Wissen durch Erfahrung
Travemünde Sommerakademie

Weiterbildung von Brandschutzbeauftragten Travemünde

03.07.24 – 04.07.24 in Travemünde

Auch in diesem Sommer finden wieder unsere Brandschutz-Veranstaltungen in Travemünde statt – im schönen Maritim Hotel direkt an der Ostsee! Wie auch schon in den Vorjahren, erfreuen sich sowohl die achttägige Grundausbildung als auch der zweitägige Fortbildungskurs wachsender Beliebtheit.

Networking und Erfahrungsaustausch: Im Seminar wird sicherlich auch in diesem Jahr reichlich diskutiert und die Zeit zum Austausch mit Brandschutz-Kollegen genutzt. Der Blick auf die Ostsee beim Mittagessen bietet dafür den idealen Rahmen. Der Grundlehrgang findet statt am 01. – 10.07.2024, die Fortbildung nach vfdb-Richtlinie 12-09/01 und DGUV Information 205:003 am 03. – 04.07.24.

Mehr erfahren

September

hdt Wissen durch Erfahrung
Brandschutz Tanklager

Brandschutz im Tank- und Gefahrgutlager

18.09.24 in Essen

Die HDT-Tagung richtet sich an alle Personen, die in der Planung, dem Bau oder dem Betrieb von Tanklägern und anderen Gefahrgutlagern sowie deren Brandschutz involviert sind. Das Hauptziel der Tagung besteht darin, praxisorientierte Lösungen für den Betrieb von Gefahrgut- und Tanklagern, insbesondere im Bereich des Brandschutzes, anzubieten. Erfahrene Referenten aus Behörden, Ingenieurbüros und Fachfirmen werden von ihren Erfahrungen berichten und praxisbezogene Lösungsansätze vorstellen. Es wird ausreichend Raum für den Austausch von Erfahrungen im Bereich des betrieblichen Brandschutzes geboten.

Mehr erfahren

November

hdt Wissen durch Erfahrung
hdt Wissen durch Erfahrung

25. Essener Brandschutztage mit fachbegleitender Ausstellung

19.11.24 – 20.11.24 in Essen

Die Essener Brandschutztage werden unter Leitung von Lars-Oliver Laschinsky jährlich im HDT angeboten. Das Hauptziel besteht darin, sämtliche Teilnehmer umfassend über die relevanten Aspekte des Brandschutzes zu informieren. Unter dem Leitspruch „Aus der Praxis – für die Praxis“ werden detaillierte Informationen und Anregungen für Fachleute und Interessierte bereitgestellt. Dazu werden Referenten aus namhaften Unternehmen, Ministerien und Instituten gewonnen. Zusätzlich wird eine anschauliche Praxisdemonstration zum Brandschutz durchgeführt, um zu verdeutlichen, wie schnell sich Situationen entwickeln und Brände entstehen können. Ein Rechtsanwalt kommt ebenfalls zu Wort. Am ersten Abend findet ein „Come Together“ mit Abendessen statt, das Raum für Erfahrungsaustausch und Netzwerken bietet.

Mehr erfahren
hdt Wissen durch Erfahrung
hdt Wissen durch Erfahrung

Ausbildung zum Brandschutz-Manager

11.11.24 – 13.11.24 in Essen

Brandschutzbeauftragte erhalten oft nicht ausreichende Qualifikationen, um effektiv brandschutztechnische Gefährdungsbeurteilungen zu erstellen oder spezifische Situationen angemessen zu analysieren. Dieses Seminar bietet das erforderliche Fachwissen dafür.

Nach Abschluss des Kurses sind Sie durch zahlreiche Praxisbeispiele und die Vorstellung technischer Regeln in der Lage, eigenständig eine brandschutztechnische Bewertung von Ist-Situationen vorzunehmen. Sie können Brandschutzkonzepte lesen, verstehen, umsetzen und wissen, wo Sie relevante Informationen finden können. Zudem erkennen Sie die Prioritäten in Bezug auf vorgegebene Standards.

Mehr erfahren

Laufende
Veranstaltungen

BRANDSCHUTZ-FACHGESPRÄCHE

ONLINE-LIVE-SEMINARREIHE, DAUER JEWEILS 3 STUNDEN

21.06.2023 – 31.03.2024

AM PULS AKTUELLER ENTWICKLUNGEN IM BETRIEBLICHEN BRANDSCHUTZ

Fluorverbindungen (auch als PFC bezeichnet) in Schaumlöschmitteln werden für umwelt- und gesundheitsschädlich gehalten – aktuell wird daher ein Verbot seitens der Europäischen Kommission vorangetrieben. Die entsprechende Richtlinie wird bereits für das Jahr 2024 erwartet – dann bleibt Unternehmen nur wenig Zeit, um ihre Brandschutzkonzepte komplett auf fluorfreie Alternativen umzurüsten. Um dies in der gegebenen Frist und in Zeiten der allgemeinen Rohstoff- und Fachkräfteverknappung überhaupt leisten zu können, müssen Brandschutzverantwortliche bereits jetzt informiert sein und ab sofort Vorbereitungen treffen.

An welchen (unbekannten) Stellen im eigenen Unternehmen ist mit fluorhaltigen Stoffen zu rechnen?
Wie können Fallstricke – wie z. B. Restkontaminationen – identifiziert und beseitigt werden?
Wie können Brandschutzverantwortliche die Umstellung wirtschaftlich, fristgerecht und haftungssicher stemmen?

Antworten auf diese und weitere Fragen gibt es im Rahmen der „Brandschutz-Fachgespräche“ – kompakt in 3 Stunden, live und online an Ihrem PC.

Veranstalter: AKADEMIE HERKERT, das Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Mehr erfahren

BRANDSCHUTZ BEI E-LADESTATIONEN

ONLINE-SEMINAR, DAUER 4 STUNDEN

HANDLUNGSHILFEN FÜR DEN (RECHTLICH) SICHEREN BETRIEB

Die Nachfrage an E-Autos boomt – mit ihr steigt der Bedarf an Ladestationen in (Tief-)Garagen und Stellplätzen. Gleichzeitig sind Regelungen, wie mit Elektrofahrzeugen umgegangen werden soll, z. B. in den Garagenbauverordnungen der Bundesländer meist noch nicht enthalten.

Im Online-Live-Seminar erfahren die Teilnehmenden, welche neuen Brandgefahren und -merkmale durch Elektromobilität in unterschiedlicher baulicher Umgebung entstehen, welche präventiven Maßnahmen existieren und wie E-Ladestationen brandsicher errichtet und betrieben werden.

Veranstalter: AKADEMIE HERKERT, das Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Mehr erfahren

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG BRANDSCHUTZ

ONLINE-SEMINAR, DAUER 4 STUNDEN

LEITFADEN UND PRAXISTIPPS GEGEN BRANDRISIKEN ALLER ART

Stets veränderliche Arbeitsbedingungen und immer neue Brandrisiken (wie u. a. durch Lithium-Akkus) sind typische Hausforderungen für Brandschutz-Verantwortliche. Diesen kann nur gerecht werden, wer die Brandgefahren gem. § 5 Arbeitsschutzgesetz durch eine Gefährdungsbeurteilung fachkundig ermittelt, bewertet und fortlaufend im Blick behält.

Veranstalter: AKADEMIE HERKERT, das Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Mehr erfahren

UPDATE: BRANDSCHUTZBEAUFTRAGTE/R

SEMINAR, DAUER 2 TAGE, ONLINE-SEMINAR, DAUER 3 TAGE

WEITERBILDUNG GEM: DGUV INFORMATION 205-003 (STAND: DEZEMBER 2020)

Für Brandschutzbeauftragte ist es gemäß DGUV Information 205-003 alle 3 Jahre notwendig, sich weiterzubilden, um ihren Aufgaben im Betrieb – von der innerbetrieblichen Organisation bis hin zur Brandprävention – verantwortungsvoll nachzukommen. Mithilfe des Praxisseminars erfüllen die Teilnehmer diese Forderung problemlos, handeln auch zukünftig rechtssicher und schützen sich vor Bußgeldern und Regressforderungen.

Veranstalter: AKADEMIE HERKERT, das Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH

Mehr erfahren